Onkologie



Die Onkologie beschäftigt sich mit der Prävention, Diagnostik, Therapie und Nachsorge von bösartigen Erkrankungen.

Dabei bildet die Onkologie, d.h. vor allem die Behandlung von Prostata-, Nieren-, Blasen- und Hoden- und Peniskrebs, einen der Schwerpunkte unserer Praxis. Wir verfügen über die Zusatzbezeichnung „Medikamentöse Tumortherapie“ und besitzen außerdem die Ermächtigung zur Weiterbildung.

Wir führen in unserer Praxis Tumorchemotherapie selbstständig durch. Speziell geschulte Ärzte und AssistentInnen begleiten unsere Patienten vom Erstgespräch über die Nachsorgeuntersuchungen bis zur palliativen Behandlung bei nicht heilbaren Erkrankungen. Alle therapeutischen Maßnahmen finden hierbei in der vertrauten Umgebung unserer Praxis statt.

Eine regelmäßige Weiterbildung, die Teilnahme an fachübergreifenden Arbeitskreisen und eine enge Kooperation mit führenden Uro-Onkologen in Deutschland garantieren einen hohen Standard nach den aktuellen wissenschaftlichen Leitlinien. Darüber hinaus beteiligen wir uns regelmäßig an internationalen Therapiestudien zu urologischen Krebserkrankungen und sind damit bestens für die Zukunft gerüstet.


Studien

TYPE OF CLINICAL TRIALROLE WITHIN THE TRIALDATES OF INVOLVMENT
Dutasterid for prevention of prostate cancer, Phase III

Subinvestigator2004 – 2009
Cialis for treatment of benign prostatic hyperplasia an erectile dysfunction, Phase III

S.I.2009 – 2010
Sunitinib plus prednisone versus prednisone / placebo for patients with metastatic hormon-refractory prostate cancer after failure of docetaxel-based therapy, Phase III

S.I.2009 – 2011
Degarelix as intermittend androgen deprivation for patients with prostate cancer, open-label, uncontrolled trial

S.I.2009 –
Custirsen OGX 011-11
Phase III, open-label Studie mit OGX-011 (Custirsen) + Taxotere bei chemonaiven Patienten mit metastasiertem hormonrefraktärem Prostatakarzinom

S.I.2011 –
TAK 700 Orterolnel C21005
Eine randomisierte, doppelblinde, multizentrische Phase III Studie zum Vergleich von Orteronel (TAK-700) plus Prednisolon mit Placebo plus Prednisolon bei Patienten mit metastasiertem hormonrefraktärem Prostatakarzinom, die einen Progress während oder nach Docetaxel-basierter Therapie entwickeln.
S.I.2011 –

DoctolibUnser Termin-Service für Sie

Urologische Praxis Kempen


Arnoldstraße 13b
47906 Kempen
Tel: 0 21 52 / 89 92 90
Fax: 0 21 52 / 899 29 29

ZUR PRAXIS KEMPEN


Urologische Praxis Viersen


Remigiusplatz 14 – 16
41747 Viersen
Tel: 0 21 62 / 3 20 61
Fax: 0 21 62 / 3 20 62

ZUR PRAXIS VIERSEN


Urologische Praxis Hinsbeck


Hauptstraße 25
41334 Nettetal-Hinsbeck
Tel: 0 21 53 / 80 01 01
Fax: 0 21 53 / 80 04 04

ZUR PRAXIS HINSBECK


Urologische Praxis Lobberich


Wevelinghover Str. 28
41334 Nettetal
Tel: 0 21 53 / 9 19 20
Fax: 0 21 53 / 80 03 63

ZUR PRAXIS LOBBERICH


Urologische Praxis Willich


Burgstraße 10
47877 Willich
Tel: 0 21 54 / 9 53 36 10
Fax: 0 21 54 / 9 53 36 11

ZUR PRAXIS WILLICH


Urologische Praxis Straelen


Alter Venloer Weg 65
47638 Straelen
Tel: 0 28 34 / 777 99 84
Fax: 0 28 34 / 78 90 4

ZUR PRAXIS STRAELEN



© Copyright 2018 - Urologische Gemeinschaftspraxis | Kempen - Viersen - Nettetal - Willich - Straelen | All Rights Reserved.